Erfolgreiche Initiative zur Digitalisierung

vor 10 Tagen
Erfolgreiche Initiative zur Digitalisierung

Im Rahmen des Unternehmensprojektes „Finkernagel Digital“ wird bei Finkernagel in acht verschiedenen Initiativen an zukunftsweisenden Themen gearbeitet. Ziel des Projektes ist es, die Digitalisierung innerhalb des Unternehmens weiter voranzubringen.

Jetzt konnte die erste Initiative „Zusammenarbeit“ erfolgreich abgeschlossen werden. Wir haben mit Alina Schuppener, der Leiterin der Initiative gesprochen.

Frau Schuppener, beschreiben Sie doch Ihre Initiative kurz. Was war die Aufgabenstellung und was haben Sie daraus gemacht?

Alina Schuppener: In meiner Initiative geht es um die Zusammenarbeit mit „Schnittstellenabteilungen“; im Pilotprojekt um die IT. Hier sollte eine Lösung für eine bessere und transparentere Kommunikation in Form einer Software zur Vorgangs- und Projektverfolgung gefunden werden. Ich habe verschiedene Systeme getestet und schließlich ein für uns passendes Tool gefunden. Das haben wir jetzt in Form des "IT Helpdesks" im gesamten Unternehmen eingeführt.

Gab es besondere Herausforderungen?

Alina Schuppener: Schwierig war es, die vielen Anforderungen an das System mit dem, was machbar ist, zu vereinen. Die verschiedenen Anbieter haben sehr komplexe Software im Programm und es war zunächst eine Herausforderung, darunter die passende Lösung herauszuarbeiten.

Was hat am meisten Spaß gemacht?

Alina Schuppener: Mir hat besonders das Programmieren und Testen der verschiedenen Systemen gefallen. Oft konnte man diese ganz intuitiv bedienen und verschiedenste Funktionen ausprobieren.

Haben Sie Tipps für die Einführung von solcher Art von Software?

Alina Schuppener: Ich kann jedem empfehlen wirklich ganz eng mit den betreffenden Abteilungen zusammen zu arbeiten. Außerdem sollte man ruhig den Mut haben, die Systeme direkt zu testen. So kommt man am schnellsten zu den nötigen Erkenntnissen.